2009
Das Lied von Schillers Glocke - die RockOper 2009, Welturaufführung am 29. Oktober 2009 in der Stadthalle Marbach, Regie

2005
mit schillerLOCKEN – Damendramen, eine Schiller-Collage von Dieter Hülle und Sabine Willmann, Willy-Reichert-Bühne/TheaterEnsemble Sindelfingen, Regie

2002/2003 Das Kräuterweible von Wimpfen – eine Liebe im 30jährigen Krieg von Sabine Willmann (nach Konrad Fron), Festspiele in der Stauferpfalz/Bad Wimpfen, Künstlerische Leitung & Regie

2002 Kalle Blomquist - Meisterdetektiv nach Astrid Lindgren, Künzelsauer Burgfestspiele Schloss Stetten, Regie

2001 Straßenkampf von Rainer Wochele, Studio Theater Stuttgart, Regie & Produktion

2000 Urfaust von J.W. von Goethe, Freilichtspiele Burg Stettenfels, Co-Regie mit Norbert Laubacher

2000 Menschenfeind von Jean-Baptiste Molière, Theater der Altstadt im Westen Stuttgart, Regieassistentin bei Heinz Trixner

2000/2001 Konzeption und Durchführung der Poetenbühne mit Rainer Wochele

1999/2000 Konzeption des Festivals Marbach UnterGrund - ein interdisziplinäres Theater- und Filmfestival in Kellern mit dem Verein Südlich vom Ochsen e.V.

1998/1999 Frauen sind stark! von Horst Pillau (Welturaufführung), Komödie im Marquardt Stuttgart, Regieassistentin bei Michael Holz

1996 Urfaust von J.W. von Goethe, Freilichtspiele Burg Hohen Neuffen, Regieassistentin von Norbert Laubacher

1996 Schwester George muß sterben von Frank Marcus, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Regieassistentin bei Peter von Wiese

1995 Scherben von Arthur Miller, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Regieassistentin bei Hans-Joachim Heyse